Handlungsleitfaden für Sportvereine
zur Gestaltung von Beachvolleyballangeboten für Kinder

Dieser Handlungsleitfaden wurde für Sportvereine entworfen, die Beachvolleyball für Kinder anbieten möchten. Er gibt eine Hilfestellung in der Planung und Umsetzung des Angebotes. Unterstützt wird die Maßnahme mit einer Checkliste, die alle notwendigen Schritte in dem Prozess zur Etablierung verdeutlicht.

Die Broschüre enthält Teilschritte zur Einführung und nachhaltigen Implementierung eines Beachvolleyball-Angebotes für Kinder. Dabei werden die Vorteile aber auch die Herausforderungen des Trainings im Sand veranschaulicht:

  • Schritte zur TeilnehmerInnenakquise
  • Problemstellung-Sozialisation im Sport
  • ÜbungsleiterInnenausbildung und BeachtrainerInnen C
  • Übungssammlungen
  • Unterstützung durch ehrenamtliche Mitarbeit
  • Informationen zum Spiel- und Wettkampfbetrieb
  • Finanzierungsmöglichkeiten
  • Checkliste zur Einführung eines Beachvolleyballangebotes

pdf Handlungsleitfaden für Vereine_neu.pdf





Hinweise

Für die Zulassung zu einem A-Turnier (DVV-Wertung) ist auch eine DVV - Spielerlizenz erforderlich. Diese kann in wenigen Minuten im DVV-Portal erstellt werden.

Aus technischen Gründen ist es zudem notwendig, eine Lizenz, die vor dem 13.3. 17 Uhr im Sams erstellt oder verlängert wurde, erneut zu verlängern - siehe Beachnews

Derzeit werden in den Turniererbenissen auch für Teams Ranglistenpunkte angezeigt, welche kein Spiel gewonnen haben (Vergl. Durchführungsbestimmungen Punkt 6.2). Diese werde den Teams durch manuelle Ranglisteneinträge wieder abgezogen. Der Hintergrund ist technischer Natur und wird in nächster Zeit behoben.