HVbV Mädchen 04/05 – vierter Platz beim 3. Internationalen Turnier des VC Wiesbaden

HVBV | News

HVbV Mädchen 04/05 – vierter Platz beim 3. Internationalen Turnier des VC Wiesbaden

Eine tolle Platzierung erreichten die Mädchen 04/05 der Hamburger Auswahl beim 3. Internationalen Turnier in Wiesbaden. Am Wochenende 2./3. Juni 2018 erspielten und erkämpften sie sich beim U16-Turnier den vierten Platz.

12 Mädchen und die Betreuer Jérémy Platre und Gerd Grün machten sich am Freitag mit der Bahn auf den Weg. In Wiesbaden angekommen wurde ein Gepäckmarsch zur Jugendherberge unternommen. Ohne zu quängeln wurde auch der Weg zum Training zu Fuß zurückgelegt. Schon diese Tatsache war der erste Sieg des Turniers. Nach dem Abendessen beim Italiener, der uns mit Pasta PLUS Pizza überraschte ging es schon etwas nervös ins Bett.

Der Frühsport entfiel am Samstag, da der Weg zur Halle wieder zu Fuß erledigt wurde. Nach der Eröffnungsfeier durften die Mädchen die ersten Partien als Schiedsrichter leiten, um dann frisch und aufgeweckt das erste Spiel gegen den TV Gladbeck 2:1 zu gewinnen. Im weiteren Verlauf stand das erste Länderspiel der Mädchen gegen Leek aus den Niederlanden an. Die Holländerinnen waren in allen Belangen überlegen und sollten als spätere Turniersiegerinnen den Hamburger Mädchen keine Chance lassen. Darauf folgten zwei hart erkämpfte Siege gegen VT Berlin II (2:0) und das Auswahlteam aus dem Saarland (2:1). Als erfolgreiche Gruppenzweite wurde uns dann der Luxus gegönnt mit dem großen Teambus des VC Wiesbaden zur Juhe und zur Playersparty in Niedershausen geshuttelt zu werden. Dort wurde Pasta gegessen und mit google-translate mit den Holländerinnen freudig kommuniziert.

Am Sonntag ging es um den Einzug ins Halbfinale gegen die Mädchen der Roten Raben Vilsbiburg aus Bayern. Einen verdienten 2:1 Sieg erkämpften sich die Mädchen. Das Halbfinale gegen eine überlegene Mannschaft des VT Berlin I  wurde mit viel Einsatz offen gestaltet. Dennoch erlitten die Mädchen eine 0:2-Niederlage. Im Spiel um Platz drei waren die Reserven aufgebraucht. 0:2 hieß das Ergebnis gegen den TV Gladbeck.

Zu Fuß mit Gepäck zum Bahnhof, eine lange Zugreise erwartend ging es zurück nach Hamburg.

„Die Teilnahme am Turnier in Wiesbaden war sehr wertvoll für uns. Die Leistungssteigerung und individuelle Entwicklung war unverkennbar. Auch gegen die älteren Mädchen haben wir sehr gut gespielt, gegen die gleichaltrigen gewonnen.“, freute sich Landestrainer Gerd Grün über einen gelungenen, sympathischen Auftritt der Auswahlmädchen.

 

 Spielerinnen die mit dabei waren : 

1.Annina Freude - Eimsbütteler TV ( 
2.Johanna Alvez Glissmann - VG WiWa 
3.Lea Zschätzch - VG WiWa  
4.Karoline Knaup - HTBU
5.Antonia Kröger - Oststeinbeker SV
6.Louisa Sylla - Rissener SV 

7.Ellen Higgelke - VfL Geesthacht
8.Jule Weinert - VfL Geesthacht 
9.Luana Abdija - VG Wiwa 
10.Greta Böttcher - VG WiWa 
11.Emma Gangey - VG WiWa 
12.Vivian Hupe - VT Hamburg


 


 

veröffentlicht am Dienstag, 5. Juni 2018 um 11:12; erstellt von Platre, Jeremy
letzte Änderung: 05.06.18 11:12

HVbV Kalender

23.06. Hambuger Meisterschaften Beach U16 Hambuger Meisterschaften Beach U16
23.06. Hambuger Meisterschaften Beach U17 Hambuger Meisterschaften Beach U17
23.06. Hambuger Meisterschaften Beach U18 Hambuger Meisterschaften Beach U18
23.06. Hambuger Meisterschaften Beach U19 Hambuger Meisterschaften Beach U19
23.06. Hambuger Meisterschaften U16 Hambuger Meisterschaften U16
23.06. Hamburger Meisterschaften U17 Hamburger Meisterschaften U17
25.06. Staffeltage Saison 2018/19 Staffeltage Saison 2018/19

zum Terminkalender »