VCO Hamburg 2013 - Skireise wieder ohne Schnee

VCO Hamburg 2013 - Skireise wieder ohne Schnee

Die Tradition zu Jahresbeginn eine Freizeit für die Athletinnen und Athleten des VCO Hamburg zu veranstalten wurde auch in 2013 gepflegt. Vom 2.-5. Januar 2013 waren 29 Athletinnen und Athleten und drei Betreuer in der Jugendherberge Schierke im Harz. Die Absicht sich mit Skilanglauf fit zu machen fiel auch dieses Jahr wieder ins Wasser.

Die Jungs und Mädchen des VCO hatten dennoch ein volles Programm. An die Jugendherberge angebaut ist eine kleine Sporthalle. So ließen es sich die Landetrainer Claasen, Bolten und Grün nicht nehmen die ersten Grundlagen für 2013 zu nehmen. So wurde sowohl ein wenig mit dem Ball, aber auch im athletischen Teil trainiert.

Zu den Höhepunkten des Aufenthaltes zählten aber auch die Gemeinschaftsabende mit zahlreichen künstlerischen Darbietungen der Teilnehmer. Die Trainer konnten erkennen, dass das Talent der Athleten nicht ausschließlich im sportlichen Bereich liegt. Auch die Besteigung des Brockens bei bester Fernsicht (50 m), intensivem Schneeregen und schnee- und eisglatten Wanderpfaden hat so viel Spaß gemacht, dass es nach einer Wiederholung in 2014 schreit.

VCO-Skilager Jan. 2013, Foto: privat