Stellenausschreibung OSP Beachtrainer

HVBV | News

Alle Infos hier.

21.10.2021 13:29

Mehr Hamburg war nie

HVBV | News

Zu den Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften U19 in Laboe durften fünf Teams aus Hamburg anreisen: Neben den Meisterinnen Ellen Higgelke und Geeske Camp (beide FC St. Pauli) waren auch die Vize-Meisterinnen Jule Weinert (VfL Geesthacht) und Luana Abdija (VG WiWa) gemeldet. Überraschend konnten sich zusätzlich die Drittplatzierten, Luisa Sylla und Sinja Reich (beide FC St. Pauli) über die Deutsche Rangliste qualifizieren. Bei den Jungs waren die Meister am Netz: Malte Höppner und Moritz Camp (beide FC St. Pauli). Einen zweiten Startplatz der Jungen nutzten Johnson Rückel und Moritz Hauschild (beide FC St. Pauli).

06.09.2021 09:26

Geeske kapert Medaille

HVBV | News

Mit sieben Siegen und einer Niederlage bei den Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften der Mädchen Unter 17 Jahren, erspielt sich die Sand-Paulianerin Geeske Camp mit ihrer Partnerin Josefine Schäkel (Kieler TV) die Bronze-Medaille. Im Viertelfinale besiegen die Norddeutschen die späteren U17-Meisterinnen klar, doch eine knappe Niederlage im Halbfinale verhindert ein goldiges Ende. 

19.08.2021 09:52

HVbV-Stand bei King of the Court

HVBV | News

Beim Event King of the Court, das vom 19. bis zum 22. August in Hamburg stattfindet, wird es auch einen HVbV-Stand geben, an dem die Vereine unseres Verbandes die Möglichkeit bekommen sollen, sich vorzustellen. Damit möglichst viele Vereine passend repräsentiert werden, könnt ihr uns noch durch Folgendes unterstützen:

  • Eure Vereinsaktivitäten (Flyer/ Plakate) im Bereich Beachvolleyball
  • Volleyballinformationen zur Ausstellung (Angebote, Gesuche)
  • Helfende Hände zum Aufbau des HVbV Standes (Mittwoch 18.8. zwischen 12-15 Uhr)
  • 2-4 Vereine, die Zeitslots (Samstag und Sonntag etwa 9-21 Uhr) mit 1-2 Personen und Vereins-Material zum Thema Beachvolleyballaktivitäten bestücken wollen
  • 1 Schiedsrichter für das Jugendturnier King of the Court am Samstag 13:30-17 Uhr
  • Helfende Hände für die Durchführung des Jugendturniers am Samstag zwischen 13:30-17 Uhr
  • Helfende Hände, Abbau der Materialien (Montag 23.8. zwischen 8-12 Uhr)
13.08.2021 09:36

Favoritinnen siegen beim INASKA-Beachcup

HVBV | News

Das an „Eins“ gesetzte Team Julia Laggner / Astrid Munkwitz aus Berlin siegte beim INASKA-Beachcup auf der Sportanlage Opferberg. 16 Teams aus ganz Norddeutschland waren am 7. August 21 am Start.

Trotz einer Niederlage im Turnierverlauf gegen die später Viertplatzierten Rathkamp/Skorupa spielte sich das favorisierte Team ins Halbfinale. Dort setzten sich die Berlinerinnen in einem hochklassigen Spiel gegen Anne Schmitt (Elmshorn), die mit der ehemaligen Nationalspielerin Kathleen Weiß antrat (Oranienburg), durch.

Für eine kleine Überraschung sorgte die Namensgeberin (Geschäftsführerin von INASKA) des Turniers Franziska Hannig mit ihrer Partnerin Ania Braun. Auch sie spielten sich über die Verliererrunde von Setzplatz elf ins Finale. Laggner/Munkwitz sorgten mit starkem Spiel und dem 2:0 Sieg für klare Verhältnisse. Mit dem Turniererfolg wurden Punkte für die deutsche Rangliste gesammelt.

Das Spiel um Platz drei gewannen Schmitt/Weiß gegen Rathkamp/Skorupa mit 2:0.

09.08.2021 09:07

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv





Hinweise

Für die Zulassung zu einem A-Turnier (DVV-Wertung) ist auch eine DVV - Spielerlizenz erforderlich. Diese kann in wenigen Minuten im DVV-Portal erstellt werden.

Aus technischen Gründen ist es zudem notwendig, eine Lizenz, die vor dem 13.3. 17 Uhr im Sams erstellt oder verlängert wurde, erneut zu verlängern - siehe Beachnews

Derzeit werden in den Turniererbenissen auch für Teams Ranglistenpunkte angezeigt, welche kein Spiel gewonnen haben (Vergl. Durchführungsbestimmungen Punkt 6.2). Diese werde den Teams durch manuelle Ranglisteneinträge wieder abgezogen. Der Hintergrund ist technischer Natur und wird in nächster Zeit behoben.