Deutsche Beach-Volleyball Vereinsmeisterschaft U15

HVBV | News

Am 28.-30 Juli 2017 finden die Deutsche Beach-Volleyball Vereinsmeisterschaft U15 (DBVVM U15) erstmalig in Hamburg statt.

Die DBVVM U15 wird mit 18 männlichen und 18 weiblichen Teams ausgetragen.
Zugelassen werden je ein Team pro Landesverband sowie ein Team des Ausrichters. Qualifiziert für die DBVVM U15 sind nach fristgerechter Anmeldung das jeweils erste Team der Landesmeisterschaft, die am 08./09. Juli in Kooperation mit dem SHVV voraussichtlich in Lübeck stattfindet.

Die Teamgröße sind mind. 4 und maximal 6 Spieler. Die Spiele werden im Modus des Confed-Cups ausgetragen. Eine Mannschaft besteht aus zwei Teams á maximal 3 Spielern. Beide Teams spielen gegen die anderen beiden Teams eines anderen Vereines. Nachdem die Vereine mit den beiden Teams gegeneinander gespielt haben, werden die Teams zu einer Mannschaft und spielen 4 vs.4 in zwei Gewinnsätzen bis 15 gegen den anderen Verein.

Die Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstelle der Deutschen Volleyball-Jugend. Hier geht´s zum offiziellen Anmeldeformular.

Weitere Infos enthalten die Durchführungsbestimmungen.

Anhänge:

17_jbt_DuFü_U15_170518.pdf (317 kB)
17_jbt_U15_Plakat.pdf (1,23 MB)
17_jbt_U15_Mannschaftsmeldebogen.pdf (316 kB)

veröffentlicht am Montag, 22. Mai 2017 um 11:19; erstellt von Jany, Andrea
letzte Änderung: 26.06.17 11:41





Hinweise

Für die Zulassung zu einem A-Turnier (DVV-Wertung) ist auch eine DVV - Spielerlizenz erforderlich. Diese kann in wenigen Minuten im DVV-Portal erstellt werden.

Aus technischen Gründen ist es zudem notwendig, eine Lizenz, die vor dem 13.3. 17 Uhr im Sams erstellt oder verlängert wurde, erneut zu verlängern - siehe Beachnews

Derzeit werden in den Turniererbenissen auch für Teams Ranglistenpunkte angezeigt, welche kein Spiel gewonnen haben (Vergl. Durchführungsbestimmungen Punkt 6.2). Diese werde den Teams durch manuelle Ranglisteneinträge wieder abgezogen. Der Hintergrund ist technischer Natur und wird in nächster Zeit behoben.