Rieke Niemeyer und Hannah Ziemer siegen bei der DM U19

HVBV | News

 

Hannah Ziemer und Rieke Niemeyer gewinnen als erstes weibliches Hamburger Nachwuchsteam die Goldmedaille bei den Deutschen Meisterschaften der U19. Ohne Satzverlust marschierten die jungen Damen, die für beach me e.V. starten, ins Finale am Strand von Schilksee.

Dabei schlugen sie im Achtelfinale ein weiteres Hamburger Team Nele Schmitt und Jasmin Jarecki (NTSV/ SCALA), im Viertelfinale ihre Angstgegner aus Bayern Brandstetter/Krippahl (SV Lohhof) sowie Greta Klein – Hitpaß und Svenja Müller (BW Dingden/TV Hörde).

Der Finalgegner kam aus Sachsen und zum Teil schon von der U17 2 Jahre zuvor bekannt. Gegen Camilla Weitzel und Maghan Barthel (Dresdner SC) spielten die Hamburgerinnen ein nahezu fehlerfreies Spiel. Viel Druck im Aufschlag und Rhythmusveränderungen mit kurzen Aufschlägen brachten die sächsischen Spielerinnen immer unter Druck. Bei 18:13 Führung im 2. Satz ging plötzlich der rote Faden verloren und die Sachsen holten sich Punkt für Punkt zum Ausgleich durch leicht vergebene Fehler. Beim ersten Satzball war ein Aufschlagfehler zum 20:20 ein dankbares Geschenk. Ein weiterer Satzball wurde durch eine starke Blocksicherung verteidigt und der erste Matchball beim 25:24 wurde durch Rieke Niemeyers Aufschlag vorbereitet und direkt verwandelt.

Es war an Spannung kaum zu überbieten und die Freude und das Strahlen über die Goldmedaille unbändig. Großartige Leistung und Belohnung für viel Training und harte Arbeit – Glückwunsch !!

Weitere Platzierungen:

Jasmin Jarecki -- Nele Schmitt (SCALA – NTSV) 16. Platz

Svea Frobel – Mie Dickau (ETV – NTSV) 25. Platz             

Konrad Thole und Ole Schwarmann (beide ETV) erspielen sich Platz 5. Es war nur dieses eine schlechte Spiel dabei. Das Jungsteam Schwarmann – Thole verliert im Singleout im Viertelfinale  gegen die Thüringer Burggräf ---Werner (VC Gotha) und zeigt in zwei weiteren Platzierungsspielen, dass sie es fast immer deutlich besser spielen können.

 

Tom Wollesen – Jan Szymoniak (ETV) Platz 25

veröffentlicht am Dienstag, 22. August 2017 um 18:13; erstellt von Kahl, Ulrich
letzte Änderung: 24.08.17 12:57




Hinweise

Für die Zulassung zu einem A-Turnier (DVV-Wertung) ist auch eine DVV - Spielerlizenz erforderlich. Diese kann in wenigen Minuten im DVV-Portal erstellt werden.

Aus technischen Gründen ist es zudem notwendig, eine Lizenz, die vor dem 13.3. 17 Uhr im Sams erstellt oder verlängert wurde, erneut zu verlängern - siehe Beachnews

Derzeit werden in den Turniererbenissen auch für Teams Ranglistenpunkte angezeigt, welche kein Spiel gewonnen haben (Vergl. Durchführungsbestimmungen Punkt 6.2). Diese werde den Teams durch manuelle Ranglisteneinträge wieder abgezogen. Der Hintergrund ist technischer Natur und wird in nächster Zeit behoben.