Young Beach-Saisonbeginn

HVBV | News

Fast 50 Kinder und Jugendliche trotzen im Hamburger Stadtpark den metereologischen Tatsachen und ballerten Beachvolleybälle übers Netz und in den Sand: Heißa - Young Beach ist wieder da! Mütze, Handschuhe, Daunenjacke und andere untypische Strandaccessoires waren wichtig Hilfsmittel, um die Körpertemperatur betriebsfähig zu halten. Dennoch gab es tolle Abwehraktionen und rummsige Angriffe zu sehen. Bei den Jungen und Mädchen Unter 15 Jahren dominierten die SpielerInnen aus den umliegenden Stadtteilen Barmbek und Uhlenhorst - in der älteren Spielklasse kamen die Siegerinnen aus Neugraben und die Sieger aus Halstenbek.

Nässe und Kälte zum Trotz fanden viele Einsteiger*innen den am 1. Mai den Weg in den Sand, beispielsweise Clara Kleffel und Florentine Klingner. Seit dem vergangenen Herbst sind die beiden 10jährigen "auf Volleyball". Aus der Schul-AG des Gymansiums Lerchenfeld streben die beiden unerschrocken in den Sand: "Mit mehr Sonne ist das bestimmt viel cooler. Obwohl wir alle Spiele verloren haben, hat es Spaß gemacht!" Den vermeintlich notwendigen Biß haben die beiden.

Knapp am Finale vorbeigeschlittert sind Tim Sevecke und Fabian Richter (beide FC St. Pauli). "Fabian stand heute erstmals in dieser Saison im Sand", berichtet der 15jährige Tim. "Da sind eine Abläufe noch abstimmungsbedürftig. Der Saisonbeginn war also ein großes Training unter Wettkampfbedingungen. Bei den Hamburger Meisterschaften Ende Juni werden wir druckvoller spielen können." 

Die Teilnahme an Young Beach-Turnieren ist kostenlos und bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit Beachvolleyball zu spielen. Weitere Termine:

20. Mai im Stadtpark Hamburg (mit ganz viel Brimborium)
2./3. Juni in Halstenbek
10. Juni in Eimsbüttel

Alle Platzierten:

U15 männlich
1. Torge Höchstedter / Moritz Hauschildt (beide HT Barmbeck-Uhlenhorst)
2. Carlo Brüser / Benedict Hoffmann (beide HT Barmbeck-Uhlenhorst)
3. Nick Hofmann / Johann Hager (beide HT Barmbeck-Uhlenhorst)

U15 weiblich
1. Ann-Kathrin Rudnik / Vivian Hupe (beide VG Hausbruch-Neugraben-Fischbek)
2. Karoline Knaup / Louisa Conradi (beide HT Barmbeck-Uhlenhorst)
3. Geeske Camp / Jula Rabe (beide HT Barmbeck-Uhlenhorst)

U18 männlich
1. Tim-Luca Kreutzberg / Tim Klug (beide Halstenbeker TS)
2. Pelle Kremo / Jonathan Bernstein (beide Eimsbütteler TV)
3. Tim Sevecke / Fabian Richter (beide FC St. Pauli)

U18 weiblich
1. Caroline Krob/Tamara Hennig  (beide VG Hausbruch-Neugraben-Fischbek)
2. Luisa Buss / Hanna (TSV Glinde)
3. Anna-Maria Beifuss / Jenny Schwarz (beide VC Allermöhe)

veröffentlicht am Mittwoch, 2. Mai 2018 um 14:08; erstellt von Jany, Andrea
letzte Änderung: 03.05.18 09:45





Hinweise

Für die Zulassung zu einem A-Turnier (DVV-Wertung) ist auch eine DVV - Spielerlizenz erforderlich. Diese kann in wenigen Minuten im DVV-Portal erstellt werden.

Aus technischen Gründen ist es zudem notwendig, eine Lizenz, die vor dem 13.3. 17 Uhr im Sams erstellt oder verlängert wurde, erneut zu verlängern - siehe Beachnews

Derzeit werden in den Turniererbenissen auch für Teams Ranglistenpunkte angezeigt, welche kein Spiel gewonnen haben (Vergl. Durchführungsbestimmungen Punkt 6.2). Diese werde den Teams durch manuelle Ranglisteneinträge wieder abgezogen. Der Hintergrund ist technischer Natur und wird in nächster Zeit behoben.