Die Turniere der Winterserie finden in der Regel Samstag Abends in der Beachhalle statt.
Die Anmeldungen zu den Turnieren werden zu einem zufälligen Zeitpunkt zwischen zwei und drei Wochen vor dem Turnier freigegeben.
Die Zulassung erfolgt spätestens Montag vorm Turnier. Zu diesem Zeitpunkt wird auch die genaue Uhrzeit bekannt gegeben. DIese kann zwischen 16 Uhr und 20 Uhr schwanken.
#MannschaftVereinangemeldet am
1 Schacht/​SetzpfandtBeach Hamburg/​beach me e.V.02.12.2019 18:37
2 Gömpel/​PrehnFC St. Pauli02.12.2019 18:38
3 Holtz/​WederFC St. Pauli/​FC St. Pauli02.12.2019 18:41
4 Paetsch/​RößlerFC St. Pauli/​FC St. Pauli02.12.2019 19:40
5 Schwarz/​Wacker02.12.2019 23:07
6 Noetzel/​PulsTUS Germania Schnelsen/​TUS Germania Schnelsen03.12.2019 08:06
7 Hammler/​Wiens03.12.2019 14:11
8 Letzgus/​MeischnerBeach Hamburg/​Beach Hamburg04.12.2019 21:59
9 Lacroix/​MannFC St. Pauli05.12.2019 11:08
Des weiteren gilt:
Falls Ihr nicht teilnehmen können, meldet Euch bitte hier im SAMS wieder ab. Schickt auf keinen Fall eine Nachricht in einem sozialen Netzwerk.
Wärmt Euch während des Turniers bitte rechtzeitig zwischen den Feldern auf. Nach dem Ende des Spiels zuvor soll das Feld für das nächste Spiel nur noch um Einschlagen verwendet werden.
Es gibt keine Auszeiten.
Es werden keine Schiedsgerichte angesetzt.
Nach dem Spiel bitte kurz unterm Netz das Feld abziehen. Die nächsten Teams prüfen kurz die Netzhöhe, da sich durch das Abziehen verändern kann.





Hinweise

Für die Zulassung zu einem A-Turnier (DVV-Wertung) ist auch eine DVV - Spielerlizenz erforderlich. Diese kann in wenigen Minuten im DVV-Portal erstellt werden.

Aus technischen Gründen ist es zudem notwendig, eine Lizenz, die vor dem 13.3. 17 Uhr im Sams erstellt oder verlängert wurde, erneut zu verlängern - siehe Beachnews

Derzeit werden in den Turniererbenissen auch für Teams Ranglistenpunkte angezeigt, welche kein Spiel gewonnen haben (Vergl. Durchführungsbestimmungen Punkt 6.2). Diese werde den Teams durch manuelle Ranglisteneinträge wieder abgezogen. Der Hintergrund ist technischer Natur und wird in nächster Zeit behoben.