Jugend Hanse-Pokal | Info

Herzlich willkommen zum Jugend-Hanse-Pokal 2020!

Mit diesem Pokal gibt es die Möglichkeit, nach Abschluss der Spielsaison neu in den Spielbetrieb einzusteigen oder für bereits bestehende Mannschaften die Zeit bis zur nächsten Saison zu überbrücken.  Für das kommende Jahr möchten wir die Wettbewerbe U13 mixed, U16 weiblich und U16 männlich, sowie U20 weiblich und U20 männlich anbieten. Je nach Meldezahlen werden die Altersgruppen zusammengefasst bzw. werden die Spieltermine (s.u.) auf ein oder zwei Spieltage gekürzt. Nach Meldeschluss werden die relevanten Spieltermine bekannt gegeben.

Spieltermine Jugend-Hanse-Pokal 2020: 

  • U13 Mixed:  Keine Spielberechtigung im Erwachsenenbereich möglich 
  • U16 weiblich:Keine Spielberechtigung im Erwachsenenbereich möglich 
  • U16 männlich:Keine Spielberechtigung im Erwachsenenbereich möglich 
  • U20 weiblich:Spielberechtigung im Erwachsenenbereich nur bis Kreisliga möglich 
  • U20 männlich:Spielberechtigung im Erwachsenenbereich nur bis Kreisliga möglich 

Jede Mannschaft spielt mindestens an 2 Turniertagen! 

1.Runde: 26. April 2020 
2. Runde: 10. Mai 2020 
3. Runde: 31. Mai 2020 (optional) 

Endrunde: 21. Juni 2020 

Wenn ihr Hinweise zur Verbesserung des Hanse-Pokals oder des Jugend-Hanse-Pokals habt, schickt sie gerne an freizeit@hvbv.de oder sprecht den BFS-Referenten des HVbV, Björn Blunck an. 

pdf Einladung_17_Jugend_Hansepokal_2020.pdf

pdf Meldebogen_17_Jugend_Hansepokal_2020.pdf

Einladung zum 28. Hanse-Pokal 2017

HVBV | Hansepokal

Einladung zum 28. Hanse-Pokal 2017

Wir laden wieder ganz herzlich ein zum 28. Hanse-Pokal 2017 und hoffen auf rege Beteiligung.
Der Hanse-Pokal hat für viele Mannschaften einen hohen Stellenwert und ist die Gelegenheit nach Abschluss der Volleyball-Punktspiel- bzw. Mixed-Runde mindestens noch 2 Turniere zu spielen.

Meldeschluss für den 28. Hanse-Pokal
ist der 15. Februar 2017

Mannschaften aus Schulen, Betrieben und anderen Organisationen sind ohne Einschränkung teilnahme-berechtigt. Nicht teilnehmen können Mannschaften, die in der Verbandsliga oder höher spielen, sowie Spieler und Spielerinnen, die einen gültigen Spielerpass für eine dieser Ligen haben.

In den Mixed-Mannschaften müssen mindestens 3 Frauen mitspielen.

In der Gruppe Mixed I (Hobby) sollen nur Spielerinnen und Spieler mitspielen, die in der Saison 16/17 nicht am Punktspielbetrieb (Bezirksliga oder höher) des HVbV teilnehmen.

Reine Hobby-Mannschaften, die in der Hamburger Mixed-Runde bei A2, A3, oder B2 mitspielen, sollten sich für Mixed II (Aktiv) entscheiden!

In Mixed II (Aktiv) dürfen Spielerinnen und Spieler mitspielen, die auch am Punktspielbetrieb teilnehmen.
In der Frauen - und Männer - Gruppe I dürfen Spielerinnen und Spieler mitspielen, die am Punktspielbetrieb bis einschl. Bezirksklasse  teilnehmen.
In der Frauen - und Männer - Gruppe II dürfen Spielerinnen und Spieler mitspielen, die am Punktspielbetrieb bis einschl. Landesliga  teilnehmen.

Die Teilnahmegebühr je Mannschaft beträgt: € 34,--  und wird bei Vorliegen bzw. nach Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates von uns abgebucht.
Eine Rechnung wird den Mannschaften mit dem Spielplan zugeschickt.

                                                                                                                   

Spieltermine 2017:

1. Runde
22./23. April

2. Runde ( Hoffnungsspiele)
06./07. Mai

3. Runde (Zwischenrunde)
10./11. Juni

Endrunde
24./25. Juni

(Es wird jeweils nur an einem Tag gespielt)

Meldeanschrift:                          

Hamburger Volleyball-Verband e.V.
Hanse-Pokal

Schäferkampsallee 1
20357 Hamburg

Email: anfrage@hvbv.de

Es wird in Gruppen - jeder gegen jeden - mit 2 Gewinnsätzen gespielt.
Der Entscheidungssatz wird bis 15 gespielt.

Jede Mannschaft spielt mindestens an 2 Turniertagen.

Die Sieger des 1. Spieltages qualifizieren sich direkt für die Zwischenrunde am 3. Spieltag.
Bei den Hoffnungsspielen am 2. Spieltag können sich die Verlierer des ersten Spieltages noch für die Zwischenrunde qualifizieren.

In der Zwischenrunde am 3. Spieltag werden die TeilnehmerInnen der Endrunde ermittelt.

In der Endrunde am 4. Spieltag spielen die besten Mannschaften um den Hanse-Pokal.

Der genaue Spielplan wird nach Meldeschluss erstellt und im Internet unter www.hvbv.de  veröffentlicht.

Hinweis:
Die Personendaten werden bei einer Meldung von uns elektronisch gespeichert.
Mit den Spielplänen erhalten die teilnehmenden Mannschaften eine Liste mit Namen und Telefonnummer für die kurzfristige Kontaktaufnahme.
Sie erhalten automatisch im nächsten Jahr wieder eine Einladung. Wenn Sie dann nicht melden, werden Ihre Daten von uns gelöscht.

Anhänge:

Meldebogen_28_Hansepokal_2017.pdf (20 kB)
Einladung_28_Hansepokal_2017.pdf (119 kB)

veröffentlicht am Donnerstag, 22. Dezember 2016 um 13:22; erstellt von Jany (HVbV), Andrea
letzte Änderung: 10.01.17 10:53