Volley-GrundschulCup 2019

Das Finale des Volley-GrundschulCup 2019 für alle Mitgliedsvereine des Hamburger Volleyball-Verband e.V. findet am Samstag 4. Mai 2019 im Landesleistungszentrum Volleyball (Alter Teichweg 200, Zugang über Gravensteiner Weg) statt.

Die Teams werden über die Internetseite www.volley-grundschulcup.de angemeldet.
Meldeschluss ist Mittwoch der 24. April 2019.

Anbei die Ausschreibung zum Finale des Volley-GrundschulCups 2019.


Sieger GrundschulCup Hamburg Nord Grundschule Wielandstraße

101 Kinder beim Sparkassen GrundschulCup in Neugraben am Ball

HVbV | Grundschulcup

Nachwuchsförderung beim Volleyball-Team Hamburg

Sechs Grundschulen aus Neugraben, Fischbek und Neuwiedenthal nominierten 101 Kinder zum Sparkassen GrundschulCup, der am 15. November in der CU Arena Hamburg stattfand. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude und die Trainer des Volleyball-Teams Hamburg sorgten für einen bewegungsreichen und spannenden Vormittag.

18.11.2019 13:43

Volley GrundschulCup – das Finale

HVBV | News

Am Samstag 4. Mai 2019 trafen sich die jüngsten Volleyballer*innen Hamburgs zum Finale des Volley GrundschulCups im Landesleistungszentrum. 16 Teams spielten um den Siegerpokal.

Angeleitet von den Mädchen der Auswahlteams des Hamburger Volleyball-Verbandes und den Trainern Holger Schlawitz und Gerd Grün entstand eine schöne Atmosphäre in der sich Fair-Play und Ehrgeiz ergänzten. Die Kinder spielten tolles Volleyball und kämpften um die Bälle.

06.05.2019 13:31

Volley-GrundschulCup in Barmbek

HVBV | News

Die Hamburger Turngesellschaft Barmbeck-Uhlenhorst (HTBU) verfolgt das Ziel, möglichst viele Kinder für Volleyball zu begeistern. Aktueller Coup: Ein Volley-GrundschulCup mit 32 Teams aus drei Grundschulen. Stolze Sieger: Theo und John aus der Grundschule Wielandstraße.

04.12.2018 09:58

Volley-GrundschulCup in Neugraben

HVBV | News

Am 28.11. spielten die Neugrabener Grundschulen ihren Meister aus.

Auf der Homepage von VT Hamburg findet ihr einen Bericht dazu. Dafür hier klicken.

04.12.2018 09:21

Hamburger Grundschulen im Sand

HVBV | News

Hamburger Grundschulen im Sand


Über 150 Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse rannten durch den Sand, streckten sich nach dem Ball und bejubelten jeden Punktgewinn. Zum ersten Mal konnten Hamburger Grundschulen ein Beach-Turnier spielen: "Eine erfolgreiche Premiere", meint Tim Braun, Mitglied des Fachausschusses Volleyball der Behörde für Schule und Berufsbildung. "Ziel war es ein attraktives Spielformat für Grundschulen zu entwickeln und den Kindern Beachvolleyball-Flar zu vermitteln. Die große Resonanz ist ein Erfolg!" Als Ergänzung des GrundschulCups, bei dem in Kooperation mit Sportvereinen zuvor Grundtechniken des Volleyballs vermittelt werden, fokussiert das Beach-Turnier eher Beweglichkeit und altersgerechte Taktik. Die Mitwirkung für interessierte Grundschulen ist daher auch ohne volleyballerische Vorkenntnisse möglich. Braun ergänzt: "Wir wollen mit dem neuen Format jene Schulstandorte ansprechen, die noch nicht am GrundschulCup teilgenommen haben. Die Spielidee läßt sich problemlos auch ohne Sand im Sportunterricht üben - auf Sand sind dann die Laufwege nur anstrengender."

29.05.2018 13:22

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv