Meike Jung (VfL Pinneberg)

HVBV | JugendtrainerIn des Jahres

Am Anfang noch als Mutter auf der Zuschauerbank zu finden, ist Meike mittlerweile selber in die Trainerrolle gerutscht. Mit ihrer eigenen Volleyballerfahrung und einfühlsamen aber doch bestimmenden Art ist sie momentan sowohl in der Einsteigergruppe, als auch bei den JuLi2-Mädels aktiv.

Meike zeichnet besonders die Arbeit in der Einsteigergruppe zusammen mit Trainer Marcus Ernst (ein Jugendspieler aus den eigenen Reihen) aus. Die beiden vermitteln dort den Jugendlichen bzw. Kindern zwischen 10 und 16 Jahren sowohl den Spaß am Volleyball, als auch die technischen Grundlagen, bevor diese dann auf die Liga-Mannschaften aufgeteilt werden.

Meike, vielen Dank für deinen Einsatz!

veröffentlicht am Mittwoch, 21. März 2018 um 09:19; erstellt von Jany, Andrea
letzte Änderung: 21.03.18 09:19



Partner der Wahl JugendtrainerIn des Jahres 2018