Hamburg's Zukunft im Sand

HVBV | News

Der Zukunftstag „Beach-Volleyball“ blickt voraus

"So viel, wie in den letzten sechs Monaten, haben wir in den letzten sechs Jahren nicht über Beach-Volleyball gesprochen", fasste Beach-Referent Jan Schnabel den Zukunftstag Beach-Volleyball zusammen. Im Beisein von DVV-Vizepräsident Julius Brink, HVbV-Vorstand Stefan Bräuer sowie teilweise den Nationalspieler*innen Robin Sowa und Chenoa Christ haben ein Dutzend Aktive über Verbesserungen für die sandige Sportart nachgedacht. Mitglieder von FC St. Pauli, Beach me, Grün-Weiß Eimsbüttel, Oststeinbeker SV, HT Barmbeck-Uhlenhorst und Sand für Alle haben am 4. Februar im Landesleistungszentrum intensiv nachgedacht und gemeinsame Perspektiven erarbeitet.

Ausführlich und lebhaft debattiert wurden die folgenden Fragen:

- Welche neuen Veranstaltungsformate und Veränderungen der A-/B-/C-/D-Kategorien sind sinnvoll?
- Welche Veränderungen sind notwendig, um Beach-Volleyballinteressen im HVbV zu stärken?
- Welche Unterstützung benötigen Nachwuchsspieler*innen, um in den nationalen Ranglistenbereich Top 100 zu kommen?
- Welche Verwaltungsverfahren helfen Beach-Volleyball zu wachsen?
- Welche Erweiterung der Infrastruktur ist notwendig, um Beach-Volleyball 365 Tage zu ermöglichen?
- Wie können gemeinsame Beach-Volleyballanliegen zukünftig finanziert werden?

Die Workshopteilnehmer*innen haben als kurzfristig wichtigste Veränderungen die satzungsrechtliche Gleichstellung von Beach-Volleyballer*innen im Hinblick auf das Stimmrecht von Mitgliedsvereinen und mehr finanzielle Transparenz benannt. Des Weiteren sollen Wege zu einem besseren Flächenmanagement auf der Beach-Volleyballanlage im Stadtpark (Beachfelder Linnering), die Ausbildung von Beach-Volleyballtrainer*innen und eine verbesserte Jugendförderung auf den Weg gebracht werden.

Das Protokoll (siehe Anhang) enthält eine stichpunktartige Aufstellung der Ergebnisse.

Einige Aspekte kann der Beach-Volleyballausschuss in eigener Verantwortung in den Durchführungsbestimmungen ändern und wird dies vor Saisonbeginn 2024 tun. Die Satzungsänderung bedarf der Zustimmung des Verbandstags - ein entsprechender Antrag ist in Vorbereitung.

Viele Aspekte bedürfen der weiteren Ausarbeitung, so dass als nächster Schritt im Entwicklungsprozess ein weiterer Austausch mit interessierten Sportler*innen und Mitgliedsvereinen geplant ist. Besonders erwünscht ist die Teilnahme von Jugendlichen und Mitgliedsvereinen, die Turniere ausrichten oder eigene Anlagen unterhalten.

Die Fortsetzung des Zukunftsworkshops und die damit verbundene Diskussion der verschiedenen Punkte soll am Montag, den 15. April 2024, ab 18:30 Uhr im Haus des Sports (Olympiasaal, 5. Stock, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg) stattfinden.

Bitte meldet Eure Teilnahme unter beach-referent@hvbv.de an, da die Teilnehmerzahl aufgrund der Raumgröße begrenzt ist.

Anhänge:

20240328 BVA_Zukunftsworkshop_Protokoll_20240204.pdf (632 kB)

veröffentlicht am Donnerstag, 28. März 2024 um 14:57; erstellt von Jany (HVbV), Andrea
letzte Änderung: 11.04.24 11:12

HVbV Kalender

Samstag, 20. April 2024
Grundschul-CUP Finale Grundschul-CUP Finale
Samstag, 20. April 2024
Norddeutsche Meisterschaften U13 und U15 Norddeutsche Meisterschaften U13 und U15
Mittwoch, 1. Mai 2024
Beach me - B Tournament Beach me - B Tournament
Mittwoch, 1. Mai 2024
#WeBeach Saisoneröffnung #WeBeach Saisoneröffnung
Samstag, 4. Mai 2024
Deutsche Meisterschaften U14 und U18 Deutsche Meisterschaften U14 und U18
Sonntag, 5. Mai 2024
HM U12m Finalrunde HM U12m Finalrunde
Sonntag, 5. Mai 2024
HM U12w Finalrunde HM U12w Finalrunde

zum Terminkalender »


Zur Teamsuche