Jugendliga 5 -Endrunde: Bestes Schiedsrichterteam geehrt

HVBV | Jugend

Mal etwas Neues wagen und dabei unserem jüngsten Schiedsrichter-Nachwuchs etwas Gutes tun. So war die Vorab-Überlegung unter den Schiedsrichterprüfern, als letztes Jahr der Gedanke aufkam, im Rahmen einer Jugend-Endrunde das beste Schiedsrichterteam zu ehren.
Wir entschieden uns nach einigen Gedankengängen für die Jugendliga 5-Endrunde. Als nach Rücksprache mit allen Verantwortlichen des HVbV hierfür grünes Licht kam, starteten wir die finale Überlegung wie man das Ganze umsetzen könnte. Und je näher der Termin rückte, desto mehr stieg unsere Spannung, wie diese neue Ehrung ankommen würde.

Am 28.April 2024 fand dann endlich die Endrunde in der Jugendliga 5 statt. 11 Teams trafen sich in Poppenbüttel um das beste Volleyballteam zu ermitteln.
Bente hatte als Wettbewerbsverantwortliche im Rahmen der Einladung zur Endrunde auf die zusätzliche Ehrung des besten Schiedsrichterteams hingewiesen. (Danke Bente, dass Du dieses Experiment mitgemacht hast!)
Dieser Sonderpreis weckte bei vielen Nachwuchsschiedsrichtern und -schiedsrichterinnen großes Interesse. Und so wurden vor Ort Arne Kabelitz und Meike Dreher von einigen angesprochen, was sie besser machen könnten. Und auch Trainer baten darum, dass man ihrem Nachwuchs einmal offizielles Feedback geben möge.
Alle Wünsche wurden gerne erfüllt.

 Kai lieferte vorab und vor Ort eine tolle Organisation, so dass wir unsere Abstimmungsplanung perfekt umsetzen konnten. (Vielen Dank dafür, Kai!)
Im Rahmen der Vorrunde hatten die spielenden Teams selbst ein Mitspracherecht und konnten ihr Schiedsgericht entsprechend bewerten. Die Abstimmungszettel wurden eingesammelt, nach der Vorrunde ausgewertet und mit den eigenen Beobachtungen der beiden Offiziellen verglichen. Sofern möglich, wurde dann bei den Platzierungsspielen noch einmal ein Auge auf die Teams geworfen.

Worauf wurde genau geschaut?
- Pfeifen die Kinder selbst oder macht es der Trainer/die Trainerin?
- Können die Kinder schon selbst die Entscheidung treffen oder ist eine dauerhafte Unterstützung durch die Betreuer nötig?
- Nimmt das Team die Aufgabe des Schiedsgerichts (1.Schiri, 2.Schiri, Schreiber) ernst?
- Und arbeiten alle auch zusammen?

Positiv zu erwähnen: Es gab sehr viele Kinder die ohne Angst und oftmals mit einer Begeisterung auf den Kasten für den 1.Schiedsrichter gestiegen sind.
Es konnten vor Ort einige tolle Teamleistungen und Vorarbeiten durch die Vereine erkannt werden. Und auch einzelne Schiedsrichterleistungen sind es wert ein wenig im Auge behalten zu werden.

Am Ende konnte das Team des Norderstedter SV 3 mit einer tollen Schiedsrichter-Teamleistung die Offiziellen (und die Teams) überzeugen. Herzlichen Glückwunsch auch noch einmal an dieser Stelle!
Zusammen mit der Urkunde erhielt das Team einen Gutschein um zwei Jugendschiedsrichter kostenlos ausbilden lassen zu können.

 

Wir sind begeistert, wie dieses Experiment insbesondere durch die Teams angenommen wurde. Aus diesem Grunde besteht der Gedanke, diesen Sonderpreis auch in den nächsten Jahren zu vergeben.

veröffentlicht am Montag, 6. Mai 2024 um 11:31; erstellt von Gawlik, Vivien
letzte Änderung: 06.05.24 11:35

HVbV Kalender

Samstag, 25. Mai 2024
Samstag, 25. Mai 2024
Sonntag, 26. Mai 2024
Sonntag, 26. Mai 2024
Sonntag, 26. Mai 2024
Samstag, 1. Juni 2024
Samstag, 1. Juni 2024

zum Terminkalender »


Zur Teamsuche