Kurzbericht über die Deutsche U 20 Meisterschaft vom 11. - 13.5. in Bretten

HVBV | Förderverein

Kurzbericht über die Deutsche U 20 Meisterschaft vom 11. - 13.5. in Bretten

Die diesjährige Deutsche U 20 Meisterschaft fand dieses Jahr vom 11. - 13.5. in Bretten bei Karlsruhe statt. Am Freitag starteten wir mit den NTSV-Bussen bereits um 10 Uhr zu unserer ersten Deutschen Meisterschaft.

In Bretten angekommen trainierten wir noch von 19-20 Uhr um die lange Anfahrt aus den Beinen zu bekommen. Am Samstag um 8.30 Uhr fanden wir uns in dem tollen Sportzentrum in Bretten ein. Ab 10 Uhr gingen die Gruppenspiele los. Da wir leider ohne gelernte Zuspielerin auskommen mussten war die Ausgangslage wirklich kompliziert. In der Gruppenphase hatten wir mit Berlin, Emlichheim und Erfurt eine wirklich starke Gruppe erwischt. Immerhin bestritten Emlichheim und Berlin das spätere Finale.

Gegen Berlin machten wir mit Abstand unser bestes Spiel und verloren denkbar knapp mit 2:1 Sätzen. Nach den Gruppenspielen mussten wir schon ziemlich erschöpft gegen Bad Soden spielen und waren stolz darauf, dass wir dieses Spiel knapp mit 2:1 Sätzen für uns entschieden.

Letztendlich belegten wir einen für uns guten 14. Platz und kamen erschöpft aber sehr glücklich, um eine tolle Erfahrung reicher, am Montag um 1 Uhr wieder in Hamburg an.

Wir bedanken uns als Mannschaft nochmals ausdrücklich für die tolle Unterstützung des NTSV.   

veröffentlicht am Dienstag, 5. Juni 2018 um 10:30; erstellt von Platre, Jeremy
letzte Änderung: 05.06.18 10:31

HVbV Kalender

23.06. Hambuger Meisterschaften Beach U16 Hambuger Meisterschaften Beach U16
23.06. Hambuger Meisterschaften Beach U17 Hambuger Meisterschaften Beach U17
23.06. Hambuger Meisterschaften Beach U18 Hambuger Meisterschaften Beach U18
23.06. Hambuger Meisterschaften Beach U19 Hambuger Meisterschaften Beach U19
23.06. Hambuger Meisterschaften U16 Hambuger Meisterschaften U16
23.06. Hamburger Meisterschaften U17 Hamburger Meisterschaften U17
25.06. Staffeltage Saison 2018/19 Staffeltage Saison 2018/19

zum Terminkalender »