HVbV Mädchen 02/03 und 04/05 - Spannende Spiele

HVBV | News

HVbV-Mädchen 04/05 – erster Satzgewinn in der Bezirksklasse

Am 30. September 2017 waren die VCO-Mädchen Gastgeber beim Heimspieltag gegen die VG Steilshoop und den SC Poppenbüttel. Die Trainingsinhalte vom Vormittag wurden bei den beiden Spielen toll umgesetzt. Viel Bewegung war auf dem Spielfeld und die vielen Wechsel auf die Positionen fallen auch immer leichter. Dadurch spielten die Mädchen frei auf, brachten die VG Steilshoop an den Rand eines Satzverlustes und knöpften dem SC Poppenbüttel einen Satz ab. Trotz der 0:3 und 1:3 Niederlagen war der lange Lehrgangs- und Spieltag sehr wertvoll.

Nun stehen ein paar Wochen Spieltagspause an, die aber zu einem Wochenendlehrgang zusammen mit den Mädchen aus Schleswig-Holstein genutzt werden.

HVbV-Mädchen 02/03 – spannende Spiele vor den Lehrgangstagen

Drei volle Volleyballtage standen für die Mädchen 02/03 der Hamburger Auswahlmannschaft an. Am Sonntag 1. Oktober 2017  wurde trainiert und dann schon der dritte Heimspieltag absolviert. Im ersten Spiel kam es zum Schwesternduell Sinja gegen Hannah und Christina, ausgestattet mit einem Zweitspielrecht beim VCO Hamburg, spielte gegen ihre Mannschaft VG WiWa 3, in der einige ehemalige Auswahlspielerinnen spielen. So wurde vor einer Landesligarekordkulisse ein sehr ausgeglichenes und spannendes Spiel abgeliefert. Am Ende setzte sich die VG WiWa 3 mit 3:2 durch.

Die Damen vom Harburger TB waren dann das erste Team, dass keinen Satzgewinn der VCO Mädchen zuließ. 0:3 aber mit gutem Spiel und manchmal vier Zuspielerinnen auf dem Feld, zeigten die Mädchen ihre universellen Fähigkeiten.

Am 2. und 3. Oktober ging es dann mit den beiden letzten Lehrgangstagen auf die Zielgerade zum Bundespokalturnier. Es wurden die Tests absolviert, die neuen Einspielshirts entgegengenommen, eine Pastaparty gefeiert und mit unseren beiden Nationalspielerinnen Hannah und Tessa, die in Schwerin und Berlin trainieren, weiter am Zusammenspiel gefeilt.

Am Ende des Lehrgangs wurden dann die zwölf Mädchen benannt, die beim Bundespokalturnier vom 13.-15. Oktober 2017 in Waldbröl mit dabei sind. Vorher steht noch das erste Auswärtsspiel der Saison in Oststeinbek und ein gemeinsames Donnerstagstraining an.

veröffentlicht am Mittwoch, 4. Oktober 2017 um 14:47; erstellt von Jany, Andrea
letzte Änderung: 25.09.17 10:32