Bundespokal HVbV Mädchen 04/05

HVBV | News

HVbV Mädchen 04/05 – gebeutelt auf Platz sechs beim Bundespokalturnier

Nach komplizierter Vorbereitung können die Mädchen der Hamburger Auswahlmannschaft die eigenen Erwartungen beim Bundespokalturnier vom 12.-14. Oktober 2018 in Schwerin nicht erfüllen. Am Ende steht Platz sechs beim Turnier der Landesverbände des Nordens in Deutschland.

Verletzungen, Familienurlaube, abgesagte Flüge standen einer konzentrierten Vorbereitung des Auswahlteams im Weg. Nachdem die Mädchen um Landestrainer Gerd Grün bei den Länderauswahlturnieren in Mannheim, Wiesbaden und Schwerin gute Leistungen zeigten, hoffte man dennoch auf gute Spiele beim Bundespokalturnier. Leider kam das Team nicht in Schwung. Ungenauigkeiten führten zu Verunsicherung, die bis zum Ende nicht abgelegt wurde. Dennoch wurde im Verlaufe des Turniers die Leistung auch mit der Mitarbeit des Betreuerteams gesteigert. Nils-Ole Grandt kümmerte sich als Physiotherapeut um die Gesundheit der Mädchen. Rieke Niemeyer sorgte als Co-Trainerin für die nötige Frische der Mädchen. Zufrieden waren die Mädchen und das Betreuerteam aber am Ende mit keinem Auftritt.

In der Vorrunde wurde nach zwei Niederlagen gegen Berlin (0:2) und Sachsen-Anhalt (1:2) ein Sieg gegen Schleswig-Holstein (2:0) errungen. Dieser Erfolg qualifizierte zum Viertelfinale gegen den späteren Finalisten aus Mecklenburg-Vorpommern. Leider wurden weiterhin mit Nervosität sehr viele Eigenfehler, die man meinte abgestellt zu haben, gemacht. Der Spielausgang war ein deutliches 0:2. Im Spiel um Platz fünf gegen Sachsen-Anhalt am Sonntag konnte keine Steigerung abgerufen werden. Lange Gesichter gab es nach dem 0:2.

„Die Vorbereitung wurde mit zu vielen Hindernissen absolviert. Schlechter kann es kommendes Jahr nicht sein. Mit intensiver Arbeit in dieser Saison und in der Vorbereitung zum Pokal in 2019, wird die Leistung besser sein.“, richtet Landestrainer Gerd Grün den Blick nach vorne.

Emma Gangey konnte dennoch freudig nach Hamburg zurückkehren. Sie wurde vom Bundestrainer Nachwuchs Jens Tietböhl zum Sichtungslehrgang der deutschen Jugendnationalmannschaft im November eingeladen.

veröffentlicht am Donnerstag, 18. Oktober 2018 um 10:26; erstellt von Niemeyer, Rieke
letzte Änderung: 18.10.18 14:26

HVbV Kalender

24.11. you2-special you2-special
01.12. Meldeschluss U12 Meldeschluss U12
02.12. 2. Qualitermin U14 2. Qualitermin U14
02.12. Hamburger Meisterschaften SeniorInnen Hamburger Meisterschaften SeniorInnen
16.12. 2. Qualitermin U16/U20 2. Qualitermin U16/U20
02.01. you2-special you2-special
13.01. 1. Qualitermin U12 1. Qualitermin U12

zum Terminkalender »


Zur Teamsuche