Sergej Fink ist Jugendtrainer des Jahres 2019

HVBV | JugendtrainerIn des Jahres

Sergej Fink (VG WiWa) ist Jugendtrainer des Jahres 2019 des Hamburger Volleyball-Verbands!
 

Bereits zum dritten Mal ehrt der Hamburger Volleyball-Verband herausragende Jugendtrainer/Innen. Sergej Fink (VG WiWa) ist Jugendtrainer des Jahres 2019 des Hamburger Volleyball-Verbands.

Sergej trainiert bei der VG WiWa die 2. Damenmannschaft und betreut als Co-Trainer der Regionalliga-Mannschaft insbesondere die Auswahlspielerinnen. Als Coach der weiblichen U18 und U20-Teams bestritt er erfolgreich die Jugendmeisterschaften und ist mehrfacher Hamburger und Norddeutscher Meister. Zusätzlich ist er für den Jugendausschuss im Verband aktiv und betreut u.a das Projekt Partnerschule des Sports an der Wichernschule. Der Hamburger Volleyball-Verband freut sich, dass Sergej mit seiner Art viele Jugendliche inspiriert und für Volleyball begeistert und gratuliert ihm für die tolle Auszeichnung „Jugendtrainer des Jahres“.

Auf Platz 2 wurden Tarek Wirth vom Rissener SV und auf Platz 3 Malina Waschkau von der VG Elmshorn gewählt, die ebenfalls durch ihr vorbildliches Engagement in der Jugendarbeit auffallen.

Die Vorsitzende des Hamburger Volleyball-Verbands, Andrea Kleipoedszus, betont: "Jugendtrainer/Innen sind die wichtigste Ressource, um Volleyball nachhaltig bekannt zu machen und attraktiv zu halten. Ich bin begeistert, dass der Hamburger Volleyball viele überzeugende Nominierungen erhalten hat - die Bandbreite des Engagements in den verschiedenen Stadtteilen und Sportvereinen ist greifbar. Ich danke Sergej Fink und den weiteren PreisträgerInnen für ihr großes Engagement."

Die Ehrung der Sieger/Innen fand im Rahmen der Hamburger Meisterschaft der Jungen und Mädchen Unter 12 Jahren am 05. Mai  Sporthalle Tangstedter Landstraße, Alstertal-Langenhorn statt.

Alle Abteilungsleiter, deren Stellvertreter und Jugendansprechpartner der im Hamburger Volleyball-Verband aktiven Vereine konnten in einem digitalen Abstimmungsprozess mitentscheiden, wer die Auszeichnung erhalten soll.
Die 3 Top-Platzierten erhalten attraktive Sachpreise: Jugendtrainer des Jahres - zwölf Trikots nach Wahl des HVbV-Partners Stanno;  Plätze 2 und 3 - drei Volleybälle mit Balltasche des HVbV-Partners Molten.

Ergebnis:
1. Platz:    Sergej Fink (VG WiWa)
2.
Platz:    Tarek Wirth (Rissener SV)
3. Platz     Malina Waschkau (VG Elmshorn)

 

veröffentlicht am Donnerstag, 9. Mai 2019 um 15:22; erstellt von Jany, Andrea
letzte Änderung: 21.05.19 09:50

HVbV Kalender

Donnerstag, 18. Juli 2019
Bundespokal Beach Bundespokal Beach
Donnerstag, 25. Juli 2019
Deutsche Meisterschaften Beach U18 Deutsche Meisterschaften Beach U18
Donnerstag, 1. August 2019
Deutsche Meisterschaften Beach U17 Deutsche Meisterschaften Beach U17
Mittwoch, 7. August 2019
Deutsche Meisterschaften Beach U19 Deutsche Meisterschaften Beach U19
Samstag, 24. August 2019
Hamburger Meisterschaften Beach Damen/Herren Hamburger Meisterschaften Beach Damen/Herren
Sonntag, 25. August 2019
Hamburger Meisterschaften Beach Mixed Hamburger Meisterschaften Beach Mixed
Samstag, 7. September 2019
Meck-Pomm-Cup Meck-Pomm-Cup

zum Terminkalender »


Herzlichen Glückwunsch


Zur Teamsuche