GWE Youngbeach – Irgendwie geht es immer

HVBV | News

Bedeckter Himmel, Gewitter sind angesagt, Brötchenduft im Auto. Auf der Fahrt zum diesjährigen GWE Youngbeach Turnier gehen einem so einige Gedanken durch den Kopf.

12.06.2018 12:44

Hamburger Grundschulen im Sand

HVBV | News

Hamburger Grundschulen im Sand


Über 150 Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse rannten durch den Sand, streckten sich nach dem Ball und bejubelten jeden Punktgewinn. Zum ersten Mal konnten Hamburger Grundschulen ein Beach-Turnier spielen: "Eine erfolgreiche Premiere", meint Tim Braun, Mitglied des Fachausschusses Volleyball der Behörde für Schule und Berufsbildung. "Ziel war es ein attraktives Spielformat für Grundschulen zu entwickeln und den Kindern Beachvolleyball-Flar zu vermitteln. Die große Resonanz ist ein Erfolg!" Als Ergänzung des GrundschulCups, bei dem in Kooperation mit Sportvereinen zuvor Grundtechniken des Volleyballs vermittelt werden, fokussiert das Beach-Turnier eher Beweglichkeit und altersgerechte Taktik. Die Mitwirkung für interessierte Grundschulen ist daher auch ohne volleyballerische Vorkenntnisse möglich. Braun ergänzt: "Wir wollen mit dem neuen Format jene Schulstandorte ansprechen, die noch nicht am GrundschulCup teilgenommen haben. Die Spielidee läßt sich problemlos auch ohne Sand im Sportunterricht üben - auf Sand sind dann die Laufwege nur anstrengender."

29.05.2018 13:22

Beachvolleyball-Jugendcamps auf Sylt

HVBV | News

Beachvolleyballcamp auf der Nordseeinsel Sylt exklusiv für Jugendliche im Alter von 13 – 17 Jahren

Woche 1: 09.07. – 14.07.2018

Woche 2: 16.07. – 21.07.2018

Alle weiteren Infos auf www.beachme.de.

Hier geht´s zum offiziellen Flyer.

24.05.2018 09:47

youngbeach bei Traumwetter in Neugraben

HVBV | News

youngbeach bei Traumwetter in Neugraben

Der HVbV richtete unter Leitung von Jérémy Platre, der sein Freiwilliges Soziales Jahr leistet, die youngbeach-Turniere am Pfingstmontag in Neugrabener aus.

Bei den Mädchen traten fünf Teams an. Die Jungs spielten mit vier Teams. Und das bei Traumwetter. Sonnenschein, leichter kühlender Wind auf der schönen Beachanlage der Hausbruch-Neugrabener-Turnerschaft am Opferberg.

22.05.2018 13:53

sechs youngbeach-Turniere am Pfingstwochenende

HVBV | News

Gleich sechs youngbeach-Turniere finden am Pfingstwochenende statt.

Am Pfingstsonntag, 20. Mai 2018, lädt der FC St. Pauli  Mädchen und Jungs der Altersklassen U15 und U18 auf die Beachvolleyballanlage in den Stadtpark (Linnéring3). Um 9:30 Uhr seid ihr alle zur Anmeldung da.

Am Pfingstmontag, 21. Mai 2018, geht es über die Elbe nach Neugraben. Im Sportpark Opferberg der HNT (Cuxhavener Straße 271A) lädt der HVbV ein zu U18 Turnieren für Jungs und Mädchen. Auch hier trefft ihr euch um 9:30 Uhr.

16.05.2018 11:44

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

ArtikelDatum
Young Beach-Saisonbeginn 02.05.201802.05.2018 14:08
7. Quattro-Mixed-Turnier in Halstenbek 10.04.201810.04.2018 11:15
Tobias Rex wird neuer Landestrainer Beachvolleyball 06.02.201806.02.2018 13:22
HSV Beachvolleyball-Camps 2018 30.01.201830.01.2018 14:05
Die Weltmeisterschaft kommt nach Hamburg 24.01.201824.01.2018 14:19
FIVB World Tour Finals zum zweiten Mal in Hamburg 19.12.201719.12.2017 13:03
VolleyballYourWay 30.08.201730.08.2017 09:35
HTB-Volleyball-Ferienschule 29.08.201729.08.2017 12:25
VolleyballYourWay Experience für Kinder und Jugendliche 24.08.201724.08.2017 12:53
Rieke Niemeyer und Hannah Ziemer siegen bei der DM U19 22.08.201722.08.2017 18:13




Hinweise

Für die Zulassung zu einem A-Turnier (DVV-Wertung) ist auch eine DVV - Spielerlizenz erforderlich. Diese kann in wenigen Minuten im DVV-Portal erstellt werden.

Aus technischen Gründen ist es zudem notwendig, eine Lizenz, die vor dem 13.3. 17 Uhr im Sams erstellt oder verlängert wurde, erneut zu verlängern - siehe Beachnews

Derzeit werden in den Turniererbenissen auch für Teams Ranglistenpunkte angezeigt, welche kein Spiel gewonnen haben (Vergl. Durchführungsbestimmungen Punkt 6.2). Diese werde den Teams durch manuelle Ranglisteneinträge wieder abgezogen. Der Hintergrund ist technischer Natur und wird in nächster Zeit behoben.